Brucker Spieletreff (seit 1990)

Wir sind ein offener Spieletreff, in dem sich meist 10 - 30 Brettspielbegeisterte zum gemeinsamen Spielen in lustiger und geselliger Runde treffen.

Gespielt werden unterschiedliche Brett- und Kartenspiele, von Einsteigerspielen bis hin zu Strategiespielen. Selbstverständlich werden neue Spiele den Mitspielern erklärt.

Wir sind kein Verein, es gibt keinen Mitgliedsbeitrag, die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich.

Alle interessierten Spielerinnen und Spieler sind herzlich eingeladen mit uns zu spielen.
Wir freuen uns auf Euren Besuch.
(Keine Anmeldung notwendig)

Wir treffen uns jeden Freitag im
Bürgerhaus Emmering
Lauscherwörth 5, Emmering.
Achtung: dies ist der neue Spielort seit Juni 2020
(15 Fahrminuten von der Münchner Stadtgrenze und 5 Minuten östlich vom Zentrum Fürstenfeldbruck)

Spielstart: 19:00 Uhr

Corona-Update: Seit Juli erlauben die gesetzlichen Regelungen wieder unseren Spielbetrieb.



Größere Karte

Kontakt:


Termine 2021

ab 19:00
Jan.
Feb.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
Jeder Freitag - Ausnahmen: 24.12. und 31.12.

Gespielt wird alles was Spaß macht, meist die neuesten Brettspiele des jeweiligen Jahrgangs. Hier einige der jährlichen Favoriten:

  • 2021: ... das wird man noch sehen :-)

  • 2020: Karuba, Cottage Garden, Hadara, Flügelschlag, Doppelt so clever ...

  • 2019: Krazy Wordz, Marco Polo, Ganz schön clever, Skyjo, Azul ...

  • 2018: Photosynthese, Race to the New Found Land, Pioneers, Queendomino, Blood Rage, Gaia Project ...

  • 2017: Terraforming Mars, Orléans, Isle of Skye, First Class ...

  • 2016: Port Royal, Imhotep, Risiko Evolution, Splendor, Qwixx, Animals on Board ...

  • 2015: Marco Polo, Nations, Evolution, Abluxxen, Splendor ...

  • 2014: Istanbul, Russian Railroads, Lemminge, Legenden von Andor ...

  • 2013: Kingdom Builder, Hanabi, Las Vegas, Village, Tzolk'in, Qwixx, Keyflower ...

  • 2012: Hawaii, Village, King of Tokyo ...

  • 2011: 7 Wonders, Navagador, Burgen von Burgund, Strasbourg, Lancaster ...

  • 2010: Fresko, Small World und viele ältere Spiele ...

  • 2009: Pandemie, Kohle, Dominion, Tore der Welt, Magister Navis ...

  • 2008: Stone Age, Agricola, Cuba, Keltis ...

  • 2007: Die Säulen der Erde, Notre Dame, Maestro Leonardo, Antike ...

  • 2006: St. Petersburg, Goa, die Werwölfe von Düsterwald, San Juan, Zug um Zug, Carcassonne, Funkenschlag, Caylus, Thurn und Taxis, Mauerbauer, Blue Moon City, Il Principe ...

Hier die Namen der ersten Stunden: Monica Castoldi, Stephan Patij, Axel Röderer, Franz Senekowitsch, Melanie Biendl, Mechthild Wagner und nicht zu vergessen die beiden Initiatoren
Reiner Pollok und Willi Freudlinger.

Ergebnisse der Qualifikation zur Deutschen Brettspielmannschaftsmeisterschaft



Hier ein paar Bilder vom Spieleabend: